Willkommen
 
 

Willkommen

Ilse Martin

auf meinen Mancophilie Seiten. Als Mensch, der selbst ohne linken Unterarm und Hand geboren wurde, fand ich erst 2004 heraus, dass es Menschen gibt, die meine Behinderung nicht als ein Defizit sehen, sondern als etwas Schönes, etwas Besonderes. Auf dieser Seite biete ich Ihnen hier Informationen zur Liebe (Philie) zu Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Andersartigkeiten.

Einen Menschen mit Handicap attraktiv zu finden ist für Mitmenschen, die diese Vorliebe nicht haben, schwer nachvollziehbar. Deshalb ist dieses Thema noch immer sehr tabubesetzt und wird oft von Betroffenen als Stigmatisierung gesehen.

Dieses Phänomen tiefer zu ergründen habe ich mir zur Aufgabe gemacht und erforsche es in meinem Dissertationsvorhaben an der Goethe-Universität Frankfurt. Darüber hinaus habe ich über dieses Thema das Buch "Mancophilie - Zur Vollkommenheit fehlt nur ein Mangel" veröffentlicht.

Ein neues Interview in youtube

Das neue Buch kann bestellt werden auf: www.homo-mancus-verlag.de

Das neue Buch als E-Book direkt mit PayPal hier erwerben!

Infoflyer zum Buch

Der Fragebogen für meine Dissertation: Ich freue mich auf Antworten! Die Fragebögenaktion läuft noch!
Die Word 2010 docx Version zum Herunterladen: Fragebogen Mancophilie 2013.docx

Die Word 2003 doc Version zum Herunterladen: Fragebogen Mancophilie 2013.doc

Bisher sind 52 Fragebögen eingegangen. Vielen Dank dafür!
Mich erreichten 11 Bögen von Frauen und 41 von Männern, das Durchschnittsalter der Befragten beträgt 47,5 Jahre. Stand 02.07.14

For the english version please click here!


Untermenü

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
Mancophilie.de - Informationen zum Thema Mancophilie